Was ist das Ziel der Psychosomatischen Energetik?

Das Hauptziel der Therapie ist es, das Energieniveau auf allen Ebenen zu erhöhen.
Denn mehr Energie bedeutet mehr Lebensqualität, mehr Freude, Stabilität und Gesundheit, weniger Schmerzen und belastende Probleme.
Das sind die besten Voraussetzungen, um auf die täglichen Anforderungen seelisch und körperlich gut zu reagieren und gesund zu bleiben.

Die PSE ist eine Möglichkeit, den Bereich anzusprechen, der eine häufige Ursache von Energiemangel und seelischen wie auch körperlichen Schmerzen ist: das Unterbewusstsein.
Auf sanfte Weise bietet sie einen Weg, sich von überholten oder schmerzlichen Mustern zu lösen, neue Lebensimpulse aufzunehmen und in die Praxis umzusetzen.
Durch das Reba-Testgerät ist dabei auch die Möglichkeit gegeben, den Therapieverlauf zu kontrollieren.