Therapieangebot

Während sich eine Krankheit entwickelt, nutzt unser Körper zunächst all seine Möglichkeiten, um sich selbst zu helfen. Er greift in seine Regulationsvorgänge ein, verschiebt Verhältnisse, leitet Energie um, blockiert und öffnet Kanäle um Abwehrvorgänge in Gang zu bringen und das Überleben seiner Organsysteme zu gewährleisten.

Sein oberstes Ziel ist die Erhaltung seines Lebens und die Begrenzung von Schäden.
Da alle Organsysteme miteinander verbunden und voneinander abhängig sind, sind bei einer Erkrankung alle Systeme betroffen, wenn auch in unterschiedlichem Maß und auf verschiedene Weise.

Um dem Körper in dieser Situation von verschiedenen Seiten entgegen kommen zu können, setze ich zusätzlich zu den beschriebenen Therapie-Schwerpunkten noch begleitende Therapien ein.